Arbeitskreis
Kurse
Zielsetzung
Anforderungen
Kontakt
Juristisches
Impressum
 
Home
Suche

Was soll erreicht werden?

Ziel dieses Täterprogramms ist es, dass Männer lernen Beziehungskonflikte und Beziehungskrisen wahrzunehmen, gewaltfreie Lösungswege finden und einüben, um so nachhaltig zum Schutz von Frauen und Kindern beizutragen.


Im Training wird darauf hingearbeitet, dass
die Teilnehmer das eigene Muster und den
Zweck ihres Gewaltverhaltens erkennen.


Ein weiterer Schritt ist es, die Auswirkung
von gewalttätigem Verhalten auf die Partnerin
und die Kinder wahrzunehmen.


Abschließend erfolgt die Umsetzung von gewaltfreiem und nicht kontrollierendem Verhalten in die eigene Lebenswirklichkeit.


Diese Ziele lassen sich in vier Hauptgruppen
einteilen:

  1. Gewaltfreiheit
  2. Verantwortungsübernahme und
  3. Steigerung der Selbstkontrolle
  4. Differenzierung der Selbstwahrnehmung
  5. Verbesserung sozialer Fähigkeiten



Top top .......